Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Home | Service | Impressum  | AGB, Lieferung & Versand  | Datenschutz | Qualität und Farben |
Kontakt KMF Fashion Home. Schornsteinfeger/innen. Medizinische Berufe. Gastronomie. Unterwäsche. Accessoires. Kontakt. PayPal: Warenkorb anzeigen

©

AGB, Liefer- und Versandbedingungen sowie Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (AGB),


Liefer-und Versandbedingungen sowie


Widerrufsbelehrung


des Betreibers von "kmf-fashion.de", "kmf-fashion.com", "kmf-fashion.eu" und "kmf-fashion.at" für die Nutzung der Leistungen im Rahmen des angebotenen Internet-Dienstes der Homepage



Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen mit Angabe von Gründen in Textform, (z. B. Brief, Fax, E-Mail), oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache auf eigene Kosten widerrufen. Ein Widerrufsformular befindet sich auf der letzten Seite. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung, in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB, jedoch nicht bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an: J. & J. Niederleig OHG, Paul-Greifzu-Strasse 13

01591 Riesa.

Die Kosten für die Rücksendung der Ware trägt der Kunde. Unfrankierte Pakete werden nicht angenommen.


Vom Widerrufsrecht sind speziell für Sie personalisierte angefertigte Produkte (z.B. anbringen eines Namens) ausgeschlossen. Sollte die bestellte Ware mangelhaft sein (z.B. Name falsch geschrieben) werden wir umgehen eine Nachlieferung auf unsere Kosten veranlassen.


Des Weiteren sind Hygieneartikel, wie Unterwäsche und der Gleichen von der Rückgabe ausgeschlossen.


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand (z.B. Kleidung ist verschmutzt, bzw. getragen) zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen sind, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf Ihre Kosten und Gefahr zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung



Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Zustandekommen des Vertrags

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu

schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail oder Fax an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse oder Faxnummer (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.


1.1 Bestellung über Formular

Bei der Bestellung mittels Fax oder E-Mail füllen Sie bitte das Bestellformular vollständig aus und schicken Sie es entweder per E-Mail oder per Fax an uns. Nach Eingang des Formulars bekommen Sie eine Auftragsbestätigung.


1.2 Bestellung über Onlineportal

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 4 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus und legen sie diese in den virtuellen Warenkorb.

Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein und kontrollieren nochmals Ihre Bestellung.

Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten.

Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf 'Bestellung absenden' an uns absenden.


2. Speicherung des Vertragstextes

Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Bei einer Onlinebestellung können Sie diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse bzw. Faxnummer.


3. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.


4. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten bei Widerruf

Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Verpackungs- und

Versandkosten innerhalb Deutschlands sind kostenlos. Bei Lieferung außerhalb Deutschlands beachten Sie bitte unsere Zusatzkosten Link: Auslandsversandskosten.

Soweit Sie von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.


Alle Artikel verstehen sich ohne Dekoration


5. Lieferbedingungen

Sofern nicht beim Angebot anders angegeben, bringen wir die Ware innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand. Bei Lieferung auf Rechnung oder Zahlung per Lastschrift bringen wir die Ware, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von 2 Werktagen nach Zustellung der Auftragsbestätigung in den Versand. Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege unserer Zustellpartner (DHL, Deutsche Post, Hermes) und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion, ist die in der Kaufabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt auch, wenn der Kunde durch verweigerte Annahme sein Widerrufsrecht ausübt.


6. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, per Rechnung, per Lastschrifteinzug, über Paypal, Kreditkarte oder per Nachnahme. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 5 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.


7. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrags sind und der Käufer nicht Verbraucher ist, wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Ist der Kunde Verbraucher, beträgt die Gewährleistungsfrist beim Kauf gebrauchter Sachen ein Jahr.


8. Datenschutz

Siehe unsere Datenschutzerklärung-/richtlinie



9. Andere Webseiten


Links auf andere Internetseiten Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen. [Jeder Betreiber eines Online-Shops ist gem. § 13 Telemediengesetz verpflichtet, eine sog. Datenschutzerklärung bereitzustellen. Diese sollte wie das Impressum von jeder Seite aus mit einem Klick erreichbar sein und mit 'Datenschutz' oder 'Datenschutzerklärung' bezeichnet werden. Für diese Erklärung kann z. B. der (ggf. Individuell angepasste) Text von Ziffer 8 dieser Muster-AGB verwendet werden.


10. Anwendbares Recht


Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur

insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.


Gerichtsstand ist Dresden, Amtsgerichtsbezirk Dresden.